Das Wintermärchen an der MoselDas Wintermärchen an der Mosel

Das Wintermärchen an der Mosel

„Wir sind von solchem Stoff, aus dem die Träume werden“ schrieb eins W. Shakespeare

Da es zu jener Zeit draußen recht kalt ist, bereiten die fleißigen Zwerge im Märchenhotel ihren Gästen ein kuscheliges warmes Nest. So kann am Tag die wunderschöne Mosellandschaft erwandert werden um am Nachmittag ins warme Lavendelblütenbad bei Kerzenlicht zu steigen. Am Abend wartet das Restaurant „anno1640, das Wohnzimmer des Märchenhotels, mit einem einzigartigen 3-Gang-Märchenmenü auf. Der nächste Tag kann gerne mit einem Langschläfer-Frühstück im Bett beginnen, um anschließend die wohltuende Wassermassage des Whirlpools vollends genießen zu können. Ein Städtetrip zum shoppen in die älteste Stadt Deutschland Trier oder nach Luxemburg lassen jedes Frauenherzen höher schlagen. Auch für das Kuscheln in den Märchenzimmern ist gesorgt, ein DVD-Player sowie ein kostenfreier Videoverleih steht jedem Gast in Kategorie Romantikzimmer zur Verfügung, teilweise auch mit Kamin.

Zum Arrangement „Das Wintermärchen“


Kommentieren

* benötigtes Feld