Die Wein NussDie Wein Nuss

Die Wein Nuss

Nun ist es wieder soweit, am Johannistag wurden die grünen, unreifen Nüsse geerntet. Zu gegenwärtigem Zeitpunkt ist die Nussschale sowie der Nusskern noch weich und kann demnach komplett mit einer Nadel durchstochen. In einem aufwändigen Verfahren werden die zunächst durchstochenen Nüsse über mehrere Tage gewässert, wobei das Wasser häufig gewechselt wird. Anschließend werden die Nüsse gebrüht und dann in Zuckersirup weichgekocht. Anschließend werden die Nüsse gebrüht und dann in Weinsirup weichgekocht. Die inzwischen schwarz verfärbten Nüsse reifen nun mehrere Wochen bis Jahre in dem Sirup und sind eine delikate Beilage zu Desserts, Braten oder Edelschimmelkäse – VineNut ?

 


Kommentieren

* benötigtes Feld