Geocaching Geocaching

Geocaching „Elfenroute“

WP_20140329_011

Das Märchen vom Schlaraffenland ohne Stress Geocaching – Entschleunigung im Märchenhotel   Bernkastel-Kues, Juni 2014: Immer mehr Menschen spüren den Wunsch nach einer regelmäßigen Auszeit für Körper und Geist. Ein paar Tage ohne Stress – abschalten und den Kopf frei bekommen. Hierzu wird die moderne Form der Schnitzeljagd – das Geocaching immer mehr geschätzt. Im Märchenhotel in Bernkastel-Kues erfreut sich diese Art Abstand vom Alltag zu nehmen leidenschaftlicher Begeisterung.  

 

Katja und Stefan Krebs, Inhaber und Geschäftsführer des Märchenhotels in Bernkastel-Kues, haben den Trend erkannt und festgestellt, dass zum wirkungsvollen Stressabbau neben Wellness auch sportlich orientierte Aktivitäten gehören. Sie nehmen ihre Gäste von daher seit diesem Jahr mit auf eine „Märchenhafte Schatzsuche im Moselland“.   Ausgestattet mit einem GPS-Leihgerät geht es auf zu einer fantasievollen Reise durch die deutschen Märchen. Zwischen „Es war einmal…“ und „…wenn Sie nicht gestorben sind…“ ergeben sich oftmals ganz neue Blickwinkel für Dinge, die den alltagsgeplagten Gast bewegen.   Das Märchenhotel in Bernkastel-Kues bietet seit Jahren zahlreiche Arrangements rund um das Thema Märchen an. „Gerade bei Paaren sind die märchenhaften Abenteuer der Schatzsuche sehr beliebt“, erzählt Stefan Krebs. „Denn Abenteuer schweißen zusammen, das weiß schon jedes Kind.“   Bei dem Arrangement „Märchenhafte Schatzsuche im Moselland“ gilt es fernab von Lärm und Hektik – in der malerischen Naturlandschaft rund um Bernkastel-Kues – den Elfen behilflich zu sein und zahlreiche Rätsel sowie Zusatzrätsel rund um das Thema Märchen an verschiedenen Standorten zu lösen, die letztendlich zum Ziel führen.   Positiver Nebeneffekt für die Schönheit: Das Wandern an der frischen Luft bringt den Kreislauf in Schwung und fördert die Durchblutung – Apfelbäckchen wie Rotkäppchen sind somit garantiert.   Doch nicht nur für Gäste des Märchenhotels hat Tanja Merz zusammen mit Stefan Krebs die Elfenroute durch die romantische WeinKulturLandschaft entwickelt. Auch andere Hobby-Schatzsucher erhalten im Märchenhotel ein Datenblatt und geben die Koordinaten mittels GPS-App ins eigene Smartphone ein.   Buchen kann man die Schnitzeljagd 2.0 im Arrangement mit 2 Übernachtungen bereits ab 180,00 Euro pro Person. Weitere Information und Buchung unter Telefon +49 6531 96550 oder per eMail an info@maerchenhotel.com.

Unsere Arrangementempfehlung: Schatzsuche im Moselland


Kommentieren

* benötigtes Feld