Küchenparty war ein voller ErfolgKüchenparty war ein voller Erfolg

Küchenparty war ein voller Erfolg

Dass es sich gelohnt hat, zu kommen, bewies nicht nur das ausverkaufte Haus, sondern auch die zufriedenen Gesichter der gut gelaunten Party-Gäste, als Stefan Krebs die Pforten seiner neuen Kochschule „Krebs Kocht“ öffnete.

Ausgelassene Stimmung bei Stefan Krebs und seinen Gästen

Ausgelassene Stimmung bei Stefan Krebs und seinen Gästen

Gerichte aus der neuen Speisekarte, die sich wie ein Gedicht liest, wurden als schmackhaftes Fingerfood gereicht, bevor Stefan Krebs seine Gäste mit den neuen Gerichten „Wunderliches von der Tomate“, „Das Königsmahl“ oder „Der rote Moselprinz und sein Pfirsich“ vollends begeisterte.

Spitzenweine vom Weingut Dr. Loosen, Weingut Breit und den Weingütern Wegeler waren mehr als bloße Durstlöscher und Herr Petereit von der Kaffeerösterei „Rösticus“ aus Bernkastel-Kues servierte einen vollmundigen Kaffee, der ab sofort mit der edlen Siebträgermaschine aus dem Hause Faema im Märchenhotel zum Spitzenkaffee gebrüht wird.

An den Tischen im Restaurant Anno 1640 konnten die zufriedenen Gäste kleineren Märchenerzählungen lauschen. Eine große Märchenstunde fand abschließend um 19 Uhr im Kaminzimmer statt, dass künftig als Davidoff –Raucherlounge die Gäste erfreut.

Im Rahmen einer Hausführung konnten diese zudem die von Katja Krebs neu gestalteten Zimmer besichtigen, so auch das neue, überaus geräumige Romantikzimmer „Schneeweischen“, das mit Whirlpool, Kamin sowie Internet-TV aufwartet.

(Quelle: histohotels)


Kommentieren

* benötigtes Feld